ZDFkultur

Bosetti will reden.

Von „Flüchtlingswelle“ über „MeToo“ bis „Mikroaggressionen“ und „Corona Lockdown“ – Sarah Bosetti will reden; und sorgt dabei gemeinsam mit uns im Netz für Gesprächsstoff. „Kopf des Formats“ ist das satirische Multitalent Sarah Bosetti. Die Moderatorin und Autorin beschäftigt sich in ihren Videos intensiv mit einem aktuellen Wort, Begriff oder Hashtag der aktuell die Suchanfragen beherrscht. Verbreitet wird “Bosetti will reden!” mit einer Multi-Plattform-Strategie. Primärer Ausspielkanal ist der Youtube-Kanal “ZDF Comedy”. Auf Facebook läuft “Bosetti” auf der Seite von ZDFkultur. Zusätzlich begegnen die Nutzer:innen Sarah Bosetti auch in der Mediathek des ZDF. 

 

“Bosetti will reden” hat sich im Netz als ein Magnet für neue Zuschauer:innen für das ZDF erwiesen. Ein Großteil der Zuschauer:innen werden durch das Format zu Kanal-Abonennt:innen,. Auch die Engagementraten sind überdurchschnittlich: Die Videos werden 16-mal häufiger geteilt als die üblichen Kanalvideos. Die Zahl der Kommentare liegt ebenfalls über dem Kanaldurchschnitt. Nach der ersten Staffel im Herbst 2020 hat das ZDF eine zweite Staffel für das Frühjahr 2021 beauftragt.

 

Hier geht’s zu den Episoden